Atemübung für die Herzöffnung

MBSR
MBSR-Kurs jetzt auch am Sonntag
24. August 2021
Präsenz MBSR-Kurs in Blankenese ab Oktober
8. September 2021

Atemübung für die Herzöffnung

Herz-Atmung
  1. Schaffe dir eine Atmosphäre der Ruhe und Ungestörtheit und setz dich entspannt und mit aufrechtem Oberkörper hin.
  2. Lenke deine Aufmerksamkeit nach Innen.
  3. Zu Beginn atme 2 Mal langsam und tief ein und wieder aus (Anregung des Parasympathikus). Jeden Atemzug bewusst vollziehen und nach dem Ausatmen einige Sekunden Pause einlegen, bis der natürliche Einatmungsreflex einsetzt.
  4. Dann die Aufmerksamkeit gezielt in die Herzgegend richten. Stell dir vor, wie du durch das Herz ein- und ausatmen. Mit jedem Atemzug Sauerstoff in dein Herz strömt und mit jedem Ausatmen alle Abfallstoffe ausströmen. Stell dir vor, wie dein Herz mit jedem Atemzug immer leichter und lebendiger wird. 
  5. Denk an ein Gefühl von Wärme, Dankbarkeit und Ausdehnung. Das gelingt sehr gut, wenn du eine schöne Erfahrung die du gemacht hast visualisierst oder vielleicht an dein Haustier oder einen geliebten Menschen denkst.
  6. Beende diese Atmung nach ca. 5 Minuten